Institut für Volkskunde
der Deutschen des östlichen Europa
IVDE Freiburg
Quartalston 1/2018

Zwei Brüder aus Saderlach (Zádorlak, Zădăreni/Zădărlac) im rumänischen Banat tragen ein Lied vor, mit dem in ihrer Heimat das neue Jahr angesungen wird. Die Aufnahme entstand im September 1969 in Saderlach.
Einer der Sänger berichtet, dass um Mitternacht die Männer und die jungen Burschen gruppenweise von Haus zu Haus gehen und, begleitet von einer Ziehharmonika, folgendes Lied singen.

Ein glückseliges Neues Jahre,
I:Wünschen wir von Herzen an.:I
Und dazu viel unzählbare,
I:Soviel man nur wünschen kann.:I

Wachet auf, ihr Christen alle,
I:Höret meinen Freudenschall.:I
Hört, das Kindlein ist geboren
I:In so einem alten Stall.:I

Kommet, kommet, alle Menschen,
I:Nehmt es auf in Dankbarkeit.:I
Welches uns die keusche, reine
I:Jungfrau lehrt mit größter Freud.:I

Laßt uns gratulieren allen,
I:Die in gutem Willen sind.:I
Die werden auch dem Kindelein gefallen,
I:Die das Jahr in Frieden sind.:I


(Tonarchiv des IVDE, Bd. 851, Transkription Gottfried Habenicht.)

Bearbeiterin: Dr. Elisabeth Fendl
Als PDF speichern